Rundenwettkampfsaisson 2017 eröffnet

 

Mit Rhünda 1, Elfershausen 2, Pfieffetal 1 und Malsfeld in der Klasse A2

messen sich die Körler Nachwuchsschützen im Schießjahr 2017.

 

 

Achter Wettkampf         Malsfeld  : Körle      864 : 853 Ringe

Die Niederlage in Malsfeld ändert nichts an dem Tabellenplatz 2. Mit 10:6 P. wird man diesen auch am Ende behalten. Wynona Bingemann mit 342 Ringen und auch Dominik Proll mit 298 Ringen schossen ihre Durchschnittsergebnisse. Bei Dennis Bürger hat irgend etwas nicht funktioniert. Es könnte ein defekt an der Waffe gewesen sein, krankheitsbedingt oder alles negative kam zusammen. Mit 213 Ringen blieb Dennis weit unter seinen Möglichkeiten.

Siebter Wettkampf        Körle  :  Pfieffetal      877 : 750 Ringe

Gegen den Tabellenletzten reicht auch das schwächste Mannschaftsergebnis zum Sieg. Zum Ende der Runde zeigen unsere Jungschützen/in leichte Ermüdungs-

erscheinungen, gewinnen aber trotzdem gegen Pfieffetal. Wynona Bingemann 329 Ringe, Dominik Proll 304 Ringe und Dennis Bürger 244 Ringe. Vor dem lertzten Wettkampf gegen Malsfeld liegt man mit 10:4 Punkten, achtbar auf dem zweiten Tabellenplatz.

Sechster Wettkampf     Elfershausen : Körle    866 : 941 Ringe

Wynona Bingemann glänzt mit 357 Ringen am 08.05.2017 auf dem Elfershäuser Stand. Dennis Bürger 294 Ringe und Domikik Proll 290 Ringe sichern sich den zweiten Tabellenplatz und wichtige Punkte gegen den direkten Verfolger aus Elfershausen. Unter dem Strich schoss Leon Brendel 289 Ringe. Während Wynona die wichtige Hürde von 350 Ringen weit überflügelte und als nächste Grenze 360 Ringe vor sich hat,  kämpfen unsere Herrn immer noch mit der magischen 300er Marke. Mit Fleiss und konzentriertem Training sollte dies aber bald Geschichte sein.

Fünfter Wettkampf     Körle: Rhünda    913 : 935 Ringe

Tabellenführer Rhünda konnte nicht besiegt werden. Schade, denn in Normal-

form wäre ein Punktgewinn möglich gewesen. Somit bleibt die Jugend-

mannschaft auf dem zweiten Platz der Tabelle. Am 02.05.2017 im Heimkampf schossen Wynona Bingemann 330 Ringe, Dominik Proll 309 Ringe und Leon Brendel 274 Ringe.

Vierter Wettkampf        Körle : Malsfeld   942:789 Ringe

" Bei Halbzeit Tabellenplatz 2 "

Immer besser wird das Mannschaftsergebnis unserer Jungschützen/in.  

Am 25.04.2017 im Heimkampf war Wynona Bingemann mit 341 Ringen wieder Tagesbeste. Dominik Proll schoss  304 Ringe und Dennis Bürger "kratzte" mit 294 Ringen  die 300er Marke die er bald übertreffen möchte.

Am 02.05.2017 erwartet Körle den Gruppenersten aus Rhünda und könnte mit einem Sieg punktemäßig gleichziehen.

Dritter Wettkampf  Pfieffetal : Körle    808:940 Ringe

Eine erneute Leistungssteigerung zeigte die Jugendmannschaft in Pfieffetal.

Sehr gute 342 Ringe schoss Wynona Bingemann. Domenik Proll knackte die

300er Marke und schoss 302 Ringe. Bei Dennis Bürger wird diese wohl bald fallen, denn mit 296 Ringe steht er kurz davor. Unter dem Strich (AK) schoss Leon Brendel 293 Ringe. Nach Rhünda belegt man mit 4:2 Punkten den Tabellenplatz 2.

 

Zweiter Wettkampf:  Körle : Elfershausen 2   936 : 929 Ringe

Wynona Bingemann war wieder Tagesbeste mit 336 Ringen und Leon Brendel übertraf die wertvolle 300er Grenze mit 302 Ringe, Dennis Bürger 298 Ringe und der erste gewonnene Wettkampf. Mit ein wenig gewonnenen Selbstvertrauen und der Hoffnung auf wenig "Ausreisser" für die nächsten Duelle ist eine Steigerung zu erwarten.

 

Erster Wettkampf:   Rhünda 1  : Körle    979 : 926 Ringe

Toll startet Wynona Bingemann mit 342 Ringen, Dennis Bürger 297 Ringe und Dominik Proll 287 Ringe trafen auf einen starken Gegner und ließen die Punkte in Rhünda.